Samstag 2. September 2017

Fussballmeisterschaft 1. Liga

ERSTER HEIMSIEG FÜR DEN FC GOSSAU

FC GOSSAU – FC FC Wettswil-Bonstetten 3:0 (1:0)

 

Der FC Gossau besiegt den FC Wettswil-Bonstetten mit 3:0 und feiert seinen ersten Heimsieg in der laufenden Spielzeit. Andrea Lo Re, Andreas Bischofberger sowie Klainti Tsalekou sorgen für die Tore.

 

Endlich ist dem FC Gossau der erste Heimsieg auf heimischen Terrain gelungen. Gegen den FC Wettswil-Bonstetten schaute ein ungefährdeter 3:0 Sieg heraus. Die knapp 200 Zuschauerinnen und Zuschauer mussten sich lange gedulden, ehe sie den ersten Torerfolg der Heimmannschaft bejubeln durften. In der 45. Minute sorgte Stürmer Andrea Lo Re für die Gossauer Führung.

 

Zwei Treffer in der zweiten Halbzeit

Auch in der zweiten Hälfte bestimmte die Gambino-Elf mehrheitlich das Spiel und konnte in der 66. Minute durch Andreas Bischofberger auf 2:0 erhöhen. Die endgültige Siegessicherung gelang Neuzugang Klainti Tsalekou in der 78. Minute. Mit diesem Erfolg überholt der FC Gossau den Gegner in der Tabelle und nähert sich der erweiterten Tabellenspitze.