Samstag 06. April 2019

Fussballmeisterschaft 1. Liga

EINE WEITERE NIEDERLAGE FÜR DEN FC GOSSAU

FC Gossau - USV Eschen-Mauren 1:3 (1:2)

 

Gegen den USV Eschen/Mauren verliert der FC Gossau mit 1:3 und kassiert die sechste Niederlage in Serie. Die Daniel Bamert-Truppe zeigt einen engagierten Auftritt, bleibt aber im Abschluss weitgehend harmlos.

 

Der FC Gossau muss sich weiterhin auf Punktezuwachs gedulden, im sechsten Spiel der Rückrunde mussten sich die Fürstenländer dem USV Eschen/Mauren mit 1:3 geschlagen geben. Die Liechtensteiner gingen in der elften Minute in Führung, aber die Gossauer steckten diesen Gegentreffer schnell weg und kamen rund sieben Minuten danach zum Ausgleich durch Levin Ledergerber.

 

Gäste waren stärker

Die Gäste führten über das ganze Spiel hergesehen die feinere Klinge und drückten dem Spiel ihren Stempel auf. Nach etwas mehr als einer halben Stunde erhöhte die Regtop-Elf auf 2:1. Die Entscheidung fiel in der 72. Minute, als Michael Bärtsch den dritten Treffer für Eschen/Mauren markierte. (Bild: Podo Gessner)

 

 

Markus Schildknecht