Samstag 7. September 2019

Fussballmeisterschaft 1. Liga

NIEDERLAGE FÜR DEN FC GOSSAU

FC Tuggen – FC Gossau 2:1 (1:0)

 

Für den FC Gossau bleibt das Gastspiel an der Linthstrasse in Tuggen ohne Punktgewinn. Nach einem unglücklichen Eigentor sind die Fürstenländer schon früh auf der Verliererstrasse und verlieren am Ende mit 1:2.

 

Auch im zweiten Auswärtsspiel der laufenden Spielzeit blieb der FC Gossau ohne Punkte. Beim FC Tuggen geriet die Patrick Winkler-Elf bereits früh in Rückstand, Robin Estermann traf dabei ins eigene Tor. In der 59. Spielminute trafen die Platzherren zum 2:0, doch praktisch im Gegenzug gelang Stjepan Vuleta der Anschlusstreffer. Zu mehr reichte es dem FC Gossau aber nicht und in der Schlussminute wurde Jacques Kouame wegen eines groben Foulspiels des Feldes verwiesen. (Bild: Podo Gessner)