Sonntag 10. November 2019

Fussballmeisterschaft 1. Liga

DER FC GOSSAU BLEIBT WEITER IM TIEF

FC kosova - FC Gossau 2:0 (1:0)

 

Auch im letzten Spiel des Jahres kann der FC Gossau keine Punkte einfahren. Gegen den FC Kosova muss sich die Patrick Winkler-Elf mit 0:2 geschlagen geben. Damit überwintert der FC Gossau auf einem Abstiegsplatz.

Der FC Gossau rutscht immer weiter in die Krise, auch auf der Buchlern in Zürich konnten die Fürstenländer beim FC Kosova bei der 0:2-Niederlage keine Zähler ergattern. Den ersten Gegentreffer mussten die erneut sehr stark ersatzgeschwächten Gossauer kurz vor der Pause hinnehmen. Der ehemalige FCSG-Akteur Thomas Weller brachte die Zürcher in Führung.

 

Kurz vor Schluss den zweiten Treffer kassiert

 

In der zweiten Halbzeit versuchten die Gossauer alles, doch der Ausgleich gelang ihnen nicht, dafür traf der FC Kosova rund fünf Minuten vor Schluss per Kopf zum alles entscheidenden 2:0. Nun geht es zuerst einmal in die Winterpause. Das erste Testspiel findet am Samstag, 25. Januar 2020, um 15:00 Uhr beim Zweitligisten FC Wil statt. (Bild: Podo Gessner)

 

Markus Schildknecht