Samstag 11. Mai 2019

Fussballmeisterschaft 1. Liga

FC GOSSAU STEHT MIT SIEG KURZ VOR LIGAERHALT

FC Gossau – FC Thalwil 3:0 (1:0)

 

Mit 3:0 bezwingt der FC Gossau den FC Thalwil und steht damit kurz vor dem Klassenerhalt. Ein frühes Tor pro Halbzeit sowie ein spätes Tor bringen der Thomas Kugler-Elf drei Punkte ein.

 

 

Es war ein gelungener Auftritt des FC Gossau beim 3:0-Erfolg über Tabellennachbar Thalwil. Mit diesen drei Zählern stehen die Fürstenländer kurz vor dem Klassenerhalt. Da der FC Mendrisio seine Partie beim Schlusslicht mit 0:1 verlor, liegen die Gossauer zwei Runden vor Schluss sechs Punkte vor den Abstiegsplätzen. Die Gossauer legten früh los und gingen bereits in der fünften Minute durch Yannick Stacher in Führung. Auch zu Beginn der zweiten Hälfte hatten die Fürstenländer einen Start nach Mass und erhöhten in der 49. Minute auf 2:0. Die Entscheidung führte Stjepan Vuleta sieben Minuten vor dem Ende herbei, als er per Kopf zum 3:0 einschob. (Bild: Podo Gessner)

 

 

Markus Schildknecht