Samstag 12. Oktober 2019

Fussballmeisterschaft 1. Liga

KLARE NIEDERLAGE FÜR DEN FC GOSSAU

FC Winterthur - FC Gossau 3:0 (3:0)

 

Ein völlig verpatzter Start bringt den FC Gossau auf der Winterthurer Schützenwiese schon früh auf die Verliererstrasse. Die Patrick Winkler-Elf verliert am Ende mit 0:3 und fällt auf den vorletzten Tabellenplatz zurück.

Es war ein Nachmittag zum Vergessen für den FC Gossau. Gegen den Nachwuchs vom FC Winterthur gingen die Fürstenländer nach einer schlechten Startphase mit zwei Gegentoren nach 90 Minuten mit einer 0:3-Niederlage vom Platz. Bereits nach wenigen Sekunden zappelte die Kugel im Netz von FC Gossau-Hüter Daniel Geisser. Es waren noch keine zehn Minuten gespielt, da jubelten die Platzherren schon zum zweiten Mal und nach einer halben Stunde stand das Schlussresultat von 3:0 bereits fest. Damit kommt es am nächsten Samstag, 19. Oktober auf der Sportanlage Buechenwald zum Kellerduell gegen den Tabellenletzten Thalwil. (Bild: Podo Gessner)

 

Markus Schildknecht