Samstag 26. Mai 2018

 

Fussballmeisterschaft 1. Liga

FC GOSSAU VERGIBT CHANCE AUF PLATZ 2

FC Gossau — FC Seuzach 2:2 (2:0)

 

Der FC Gossau gibt eine 2:0-Führung preis und muss sich am Ende mit einem 2:2 gegen den FC Seuzach begnügen und verpasst somit den Sprung auf Platz 2, welche für die Aufstiegspoule zur Promotion League berechtigt. Dabei lief im Tessin alles für die Fürstenländer beim 1:1 zwischen Mendrisio und Red Star.

 

Die Fürstenländer zeigten dabei zwei komplett unterschiedliche Gesichter, in der ersten Halbzeit gelang ihnen innerhalb von drei Minuten eine 2:0-Führung. Doch im zweiten Durchgang passte leider nicht mehr viel zusammen. Dafür kamen die „Einsflöten“ immer besser ins Spiel und egalisierten innerhalb von sieben Minuten dank zwei Treffer von Patrick Widmer das Spiel. Danach hatten beide Mannschaften noch zahlreiche Chancen, um die Partie für sich zu entscheiden. Ganz bitter für den FC Seuzach, dem der Punktgewinn nicht zum Ligaerhalt reichte. Zwei Tore entschieden gegen die Zürcher. (Bild: Urs Weder/Podo Gessner)

 

FC Gossau Angreifer Sven Lehmann markierte den zweiten Treffer für die Fürstenländer.

 

Markus Schildknecht