Samstag 30. September 2018

Fussballmeisterschaft 1. Liga

WEITERE DREI PUNKTE FÜR DEN FC GOSSAU

FC Mendrisio – FC Gossau 1:1 (1:3)

 

Der FC Gossau punktet zum vierten Mal in Serie, beim FC Mendrisio gewinnt die Gambimo-Elf am Samstag, 29. September 2018, mit 3:1. Luca Lanzendorfer, ein Elfer von Deniz Mujic sowie ein Eigentor bringen die Fürstenländer auf die Siegerstrasse.

 

 

em FC Gossau gelang der Start in die Partie nach Wunsch, Luca Lanzendorfer erzielte bereits in der 8. Minute die Führung für die Gäste aus der Ostschweiz. Die Tessiner konnten nach 27 Minuten ausgleichen. In der zweiten Hälfte legte der FCG wieder vor und ging durch einen verwandelten Elfmeter wieder in Führung. Kurz vor Schluss erhöhte die Gambino-Elf mittels eines Eigentores auf 3:1. Für den FC Gossau war es der zweite Erfolg nacheinander. Aus den letzten vier Runden schauten für die Gossauer acht Zähler heraus und man nähert sich langsam dem Mittelfeld der Tabelle. (Bild: Urs Weder)

 

Markus Schildknecht