Vier neue Spieler im Kader

Beim FC Gossau ist der Auftakt in die Saisonvorbereitung bereits erfolgt. Es stehen intensive Trainingseinheiten auf dem Programm. Mit dabei sind nicht nur vier neue Akteure, sondern auch einige junge Spieler, welche den Sprung aus der zweiten Equipe in die erste Mannschaft geschafft haben. (Bild: mas)

Die neuen Gesichter beim FC Gossau (von links): Damian Böhler, Rangin Rigal, Michael Alder und Irves Kucani. Bild: mas

In der vergangenen Woche bat Neutrainer Giuliano Tobler und sein Assistent Nico Abegglen zur ersten Trainingseinheit. Neu im Fanionteam stehen mit Jann Lenz, Levin Steiger, Fabrice Hug, Justin Huber, Ramon Betl, Nico Hunkeler und Diego Alves Pimenta gleich sieben eigene Junioren. Es gibt aber auch vier externe neue Zugänge. Damian Böhler, Michael Alder, Irves Kucani und Rangin Rigal werden die Fürstenländer verstärken. 

Damian Böhler kommt früher zurück

Damian Böhler beendete sein USA-Abenteuer aus privaten Gründen früher als erwartet, was sicherlich ein Glücksfall für die Gossauer ist. “Ich hätte gerne weiter 1. Liga gespielt, doch mein Kollege Florian van der Werff lotste mich zurück zum FCG”, erklärt der Torhüter mit einem verschmitzten Lächeln. Er bildet mit Jann Lenz zusammen das Torhüterduo in der neuen Spielzeit. 

Alder wechselt von Dardania

Mit Michael Alder stösst ein 26-Jähriger Innenverteidiger dazu. In der vergangenen Saison lief er für die KF Dardania in der 2. Liga interregional auf, welche in der kommenden Spielzeit neuer Konkurrent der Gossauer ist. Zuvor spielte Alder für den FC Widnau als auch für Eschen/Mauren und Balzers, sowie bei der U18 in Vaduz und den Altach Juniors. 

Kucani kommt aus Uzwil

Mit Irves Kucani wechselt der 2. Liga-Torschützenkönig der vergangenen Saison nach Gossau. Der 32-jährige routinierte Stürmer kickte zuletzt in der zweiten Mannschaft des FC Uzwil, davor für den FC Flawil und im Kanton Thurgau für den FC Tägerwilen und den FC Kreuzlingen. 

Rangin Rigal mit Rückkehr

Rangin Rigal ist ein 20-jährigesTalent, welches für den FCO St. Gallen/Wil U18 im Jahre 2021 das Tor des Monats im August erzielte. Für ihn ist es nach zuletzt zwei Saisons bei der U21 des FCSG eine Rückkehr zu seinen Wurzeln, spielte er doch im frühen Juniorenalter schon einmal für den FC Gossau.

Newsletter

Jetzt abonnieren

Some description text for this item

Werde Mitglied unserer FCG-Community und erhalte schneller Informationen über kommende Spiele oder Sportereignisse!

Medienpartner:

Ausrüster:

VEREINT GESTÄRKT:

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner